Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Was weg ist weg – Ein Fakt, der bei Gelenkverschleiß im Knie immer wieder bestätigt wird
Gesunde Gelenke brauchen einen gesunden Knorpel. Nur so können sie reibungslos funktionieren. Ist das nicht mehr gewährleistet, kommt es zum Gelenkverschleiß, der sich in der Regel schleichend zu einer Arthrose entwickeln wird.

Ist das nicht mehr gewährleistet, kommt es zum Gelenkverschleiß, der sich in der Regel schleichend zu einer Arthrose entwickeln wird. Dieser Prozess ist nicht umkehrbar. Heilung gibt es nicht. Was einmal weg ist immer weg. Für Betroffene muss es also Ziel sein, Gelenkverschleiß so früh wie möglich zu erkennen und der weiteren Gelenkzerstörung durch zielgerichtete Maßnahmen entgegen zu wirken. Eine Chance bieten Knorpelschutzsubstanzen wie Glucosamin und Chondroitin, die auch als Chondroprotektiva bezeichnet werden.


Die natürlichen Chondroprotektiva Glucosamin und Chondroitin werden wie ihr Name besagt als Knorpelschutzsubstanzen angesehen und sollen neben den Symptomen auch das ständige Fortschreiten des Knorpelverschleißes bremsen. Sie haben den großen Vorteil, dass sie sehr gut verträglich sind, über lange Zeit eingenommen werden können, um so den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Allerdings nur, wenn die tägliche Verzehrmenge stimmt und sie längerfristig eingenommen werden. Nicht minder wichtig ist der Beginn der Behandlung. Dieser sollte nicht erst dann erfolgen, wenn der Gelenkknorpel schon so stark geschädigt ist, dass er sich nicht mehr stabilisieren kann. Es ist also am besten, mit dem Auftreten der ersten Symptome den Einsatz der Chondroprotektiva zu erwägen. Als wirksam haben sich in Studien Tagesverzehrmengen von 1500mg GlucosaminHCl und 800mg Chondroitinsulfat erwiesen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die beiden Gelenkschutzstoffe gemeinsam in einer Tablette angewandt werden. Nach experimentellen Untersuchungen deutscher Forscher wirkt die Kombination von Glucosamin plus Chondroitin besser auf die Zellen des Gelenkknorpels als die Substanzen alleine. Dieses Ergebnis wurde auch durch Forscher aus Australien bei Betroffenen mit schmerzhaftem Gelenkverschleiß bestätigt. Sie wiesen nach, dass die Kombination aus Glucosamin und Chondroitin sowohl die Schmerzen lindern, wie auch das Fortschreiten des Verschleißes bremsen konnte. Dieser Nachweis gelang für die beiden Einzelstoffe nicht. Damit kann als gesichert angesehen werden, dass Glucosamin plus Chondroitin gemeinsam angewandt erfolgreicher bei Gelenkverschleiß sind, als die Einzelsubstanzen. Die Dosierung von Glucosamin und Chondroitin in ArtVitum Tabletten ist so gewählt, dass sie bei Einnahme von 2x2 kleinen Tabletten täglich genau der in wissenschaftlichen Studien überprüften wirksamen Dosis entspricht. Die Tabletten sind leicht zu schlucken und selbstverständlich frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen. Artvitum als Monatspackung mit 120 Tabletten sowie in der günstigen 3- und 6-Monatspackung kann direkt bei der Firma oder bequem über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über Apotheken kann es bezogen werden.
Quelle: Bruyère O et al. Semin Arthritis Rheum. 2015 Dec 2. pii: S0049-0172(15)00288-7. doi: 10.1016/j.semarthrit.2015.11.010; Fransen M et al. Ann Rheum Dis. 2014 Jan 6. doi: 10.1136/annrheumdis-2013-203954; Graeser AC et al. Molecules 2009 Dec 24;15(1):27-29
Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web: http://www.navitum-pharma.com
Web: http://blog.navitum.de/

Datum: 09.06.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Navitum Pharma GmbH
Navitum Pharma GmbH
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-58939458
FAX: 0611-9505753
E-Mail: Gerhard.Klages@navitum.de
Web: www.navitum-pharma.com

http://www.navitum-pharma.com

weitere Meldungen zum Thema:

Eine gute Wahl bei Verschleiß im Knie - Gelenkschutz mit Glucosamin und Chondroitin wissenschaftlich bestätigt
Wirksam und gut verträglich soll es sein. Das wünschen sich alle, die täglich Pillen gegen meist chronische Leiden schlucken müssen. Natürlich gilt das auch Betroffene mit Gelenkverschleiß und Arthrose. Die meisten von ihnen müssen tagtäglich ihre...

Immer wieder Klagen über die Belastung im ärztlichen Bereitschaftsdienst
Immer wieder wird der ärztliche Bereitschafts- und Notdienst neu organisiert - aber an der besonderen Situation der Diensthabenden ändert dies nichts. Dies führt dazu, dass immer wieder die Arbeitsbelastung und der Stress im Bereitschaftsdienst...

Was hilft bei Gelenkverschleiß im Knie mehr – Knorpelprotektiva, Bewegungsübungen oder beides?
Die Menschen werden immer älter und damit auch deren Gelenke. Und das bleibt nicht ohne Folgen. Erkrankungen der Gelenke durch Abnutzung und Entzündung, also Arthrose, können die Konsequenzen sein. Allerdings gibt nicht die eine Arthrose, sondern...

"Reifenwechsel" fürs Knie: Dank biologischem Überzug wieder wie neu
Film ab! Die Tübinger BG-Unfallklinik entwickelt innovative Methoden zur Heilung von Knorpelschäden (Stuttgart/Tübingen) - In der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen ist die Übertragung von Knorpelzellen zur Behandlung von punktuellen...

Was hat die Ernährung mit Gelenkverschleiß zu tun – Ziemlich viel, aber nicht immer nur Gutes
Wer denkt bei schmerzenden Kniegelenken schon an Ernährung? Sie ist aber auch für Gelenkbeschwerden und Krankheiten wie Arthrose, wichtiger als viele denken. Die moderne Form der Ernährung, die bewusst fettarm gehalten wird, hat nicht nur Vorteile,...

Kollagen-Spritzen machen das Knie wieder fit
Film ab! Esslinger Amedrix GmbH produziert flüssige Implantate zur Regeneration von Knorpeldefekten (Stuttgart/Esslingen) - Das Biotechnologieunternehmen Amedrix GmbH (http://amedrix.de) aus Esslingen hat im Rahmen des Forschungsprojekts...

Schriftenreihe des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. – Band 5 Immer wieder neu ... Geduld, Staunen, Zuversicht
„Immer wieder neu… Geduld, Staunen, Zuversicht“. Der Titel beschreibt programmatisch das Anliegen der in diesem Band versammelten Beiträge: den Kindern und Jugendlichen in ihren Lebensäußerungen geduldig zu folgen und ihren Erfahrungen und Wünschen...

Patientengewinnung und Patientenbindung: Praxismarketing für Ärzte wird immer wichtiger
Hannover, 1.9.2014. Um der eigenen Praxis ein individuelles Profil zu geben und damit Patienten wie Zuweiser zu gewinnen, zu binden und zu informieren, setzen immer mehr Ärzte auf professionelles Praxismarketing. „Mediziner organisieren sich nach...

Dr. Reinhard Titel: Schweißfrei in den Sommer starten

Hilfe bei übermäßigen Schwitzen unter den Achseln: Dr. Reinhard Titel

Balanceakt mit zwei Autokränen für 34 Tonnen schwere Brücke

Die 34 Tonnen schwere Stahlkonstruktion wird gehoben

Instahelp bei der Corporate Health Convention

Busioness Manager Mac

Yin-Yoga & Persönlichkeitsentwicklung - 4 Tages-Intensivseminar mit Tanja Seehofer und Thomas Frei vom 23.-26 Juli 2017 in Bernried / Starnberger See

Yin Yang

Stiftung Warentest bestätigt: SENI gehört zu den Testsiegern

SENI Stiftung Warentest

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info