Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
PRS 500 B Röntgen-System: PROTEC bringt Bewegung in die MEDICA 2017
Düsseldorf, Deutschland – PROTEC, die Nummer eins im Traditionssegment der analogen Röntgenfilm Entwicklungsmaschinen, präsentiert auf der MEDICA 2017 eine innovative Erweiterung seiner breiten Produktpalette: das motorisierte PRS 500 B Röntgen-System vereint Effizienz, hohe Arbeitspräzision und optimalen Bedienkomfort.

Neben dem anwenderfreundlichen Touch-Display kann es mit einem automatischen Nachfahren der Röhrensäule auftrumpfen, das sich der Position der Bucky im Wandstativ oder im Tisch anpasst. Der Arbeitsablauf beim Röntgen wird optimiert, sodass die Dauer der Prozesse verkürzt sowie die Präzision und der Bedienkomfort stark erhöht werden. „Zusätzlich sehen wir bei dem System die Verbindung von robuster Konstruktion und hohem Design-Anspruch“, sagt Björn Salwat, Managing Director Commercial bei PROTEC.

Die MEDICA ist weltweit die größte Messe für die Medizinbranche. Dieses Jahr kommen mehr als 5100 Aussteller aus 70 Nationen vom 13. bis 16. September in Düsseldorf zusammen. Sie vereint damit in 17 großen Messehallen Persönlichkeiten, Wissen und Technik der Medizintechnikbranche.
Wenn Sie das PROTEC-Team gerne persönlich treffen möchten, sind Sie wie jedes Jahr herzlich in Halle 12, Stand A63 willkommen. Lernen Sie das neue System PRS500 B kennen und tauschen Sie sich in der komfortablen GHE-Lounge mit den Mitarbeitern von PROTEC aus, die Sie gerne beraten.

Sie möchten in ein größeres Segment aufbrechen und ihren Kundenkreis erweitern? PROTEC nimmt gemeinsam mit Ihnen diese Herausforderung an und legt mit das PRS 500 B den Grundstein für eine Zusammenarbeit mit größeren radiologischen Praxen, Kliniken oder Krankenhäusern bis hin zu Großkrankenhäusern.
Als ein Unternehmen mit stark globaler Ausrichtung bietet PROTEC ein starkes und ganzheitlich aufgestelltes Produkt-Portfolio, das den höchsten internationalen Standards gerecht wird. Es umfasst hochkompakte analoge Filmentwicklungsmaschinen, Detektoren, Software und seit 2009 Röntgen-Komplettsysteme und Röntgentische in den Bereichen Humanmedizin und Veterinärmedizin. Am Messestand haben Sie unter anderem die Gelegenheit, sich über das Unternehmen, Produkte und Innovationen zu informieren.

Die in house entwickelte, bewährte und permanent weiterentwickelte CONAXX 2-Software führt Sie mit wenigen Klicks zum perfekten Röntgenbild. Arbeitsabläufe oder einzelne Schritte können durch Automatisierung hochgradig effizient und individualisiert gestaltet werden. Eine herausragende Neuerung bei der CONAXX 2-Software ist das Professional Image Tuning, kurz PIT. Bildoptik und –qualität können Sie ganz individuell auswählen und das für Sie ideale Image-Processing automatisch hinterlegen. Vor allem die Prämisse der intuitiven Benutzerführung kommt hier zum Tragen, denn durch Touchscreens, intuitiv verständliche Symbole und ein anwenderfreundliches Handling wertet die Software jedes Röntgen-System auf und erhöht den Bedienkomfort auf ein Optimum. Auf der MEDICA haben Sie die Gelegenheit, sich die Software direkt vorführen zu lassen.

Bereits seit 2001 bietet Protec digitale Lösungen an. Trotzdem wird auch das Traditionssegment der analogen Filmentwicklung, in dem PROTEC Marktführer ist, weiterhin bedient. Die Möglichkeit für jeden Kunden perfekt zugeschnittene Lösungen anzubieten, macht Protec zum idealen strategischen Partner. Den vorhandenen Bedarf nach Neuausstattung oder Ersatzteilen im analogen Bereich kann PROTEC auch weiterhin als wichtigster Ausstatter erfüllen.
PROTEC verfügt über eine sehr lange Erfahrung im Original Equipment Manufacturer-Geschäft, nicht nur im Bereich Entwicklungsmaschinen, sondern auch im Segment Röntgentechnik. Aber auch die hauseigene Software-Entwicklung birgt durch offene Schnittstellen für neue Systeme ein hohes Potenzial für Zusammenarbeit, bei der Kooperationen mit anderen Produkten und Systemen möglich sind. Suchen Sie intuitive Bedienkonzepte und Softwarelösungen? In CONAXX 2 ist es möglich, den Work Flow individuell anzupassen, oder kundeneigene Modalitäten zu integrieren.

Wenn Sie Interesse an den hauseigenen Entwicklungen oder anderen Protec-Komponenten haben, besuchen Sie Protec auf der MEDICA in Halle 12, Stand 63A.

Datum: 09.11.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

PROTEC GmbH & Co. KG
PROTEC GmbH & Co. KG
In den Dorfwiesen 14
71720 Oberstenfeld
Marvin Karger
Tel. +49(0)7062 / 9255-12


http://www.protec-med.com

weitere Meldungen zum Thema:

Significant Growth Foreseen by Electric and Acoustic Hearing System Market During 2017 - 2025
Hearing loss is a major public health issue and is the third utmost common physical complaint after heart disease and arthritis. Hearing loss can be genetic in nature or it may be caused by factors such as ageing, trauma, birth-related...

Praxissoftwareentwickler INDAMED startet Aktion zur MEDICA 2017
Anlässlich zur MEDICA 2017 - Weltforum der Medizin startet der Praxissoftware-Entwickler INDAMED vom 1. bis 30. November 2017 eine einmalige Aktion. Wer in diesem Zeitraum MEDICAL OFFICE Professional über das dafür eingerichtete Formular bestellt,...

Bester Kongressbeitrag: Reha-Konzept „Bewegung nach Krebs“ der Asklepios Klinik Triberg bei 5. ASORS Jahreskongress 2017 erneut ausgezeichnet
• Nachsorgekonzept BEWEGUNG NACH KREBS – BEWEGUNG IST LEBEN der Asklepios Klinik Triberg ist bester Kongressbeitrag • ASORS würdigt fünf „Best Abstracts“ • Klinisches Rehabilitationskonzept basiert auf SENSe Studie • Studie beweist, dass...

Die Sitz-Revolution: aeris bringt Bewegung in die Arbeitswelt
Vom 27. - 30. Oktober in Düsseldorf auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Halle 10. Auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse für Arbeits- schutz und Arbeitssicherheit sorgt die...

MOVER bringt Küchen in Bewegung
HEERSYSTEME AG revolutioniert Küchenlandschaft mit variablem Rahmensystem Arlesheim, 30.01.2015. Die HEERSYSTEME AG, Arlesheim/Schweiz, ist ein innovatives Entwicklungsunternehmen im Bereich Wohnen und Arbeiten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat,...

Oncotherm mit stabilem Geschäftsergebnis 2017 und Blick auf Wachstumsmarkt Rumänien
Rumänien setzt als zwölftes Land auf Oncothermie als spezielle Form der lokalen Hyperthermie Die Troisdorfer Oncotherm GmbH setzt 2017 ihren internationalen Kurs fort. Mit der SC Ascendio Praxis SRL in Bukarest hat sich zum ersten Mal ein...

How to Use the CRISPR System to Achieve Accurate Gene Knock-in?
CRISPR/Cas9 gene editing technology has revolutionized the field of biology, and has rapidly become a necessary tool for many laboratories. This editing technique not only can be used in gene knockout cell lines, but also be used for gene knock-in...

Kongress-Update: Neues zur Therapie von Mammakarzinom, AML, MDS, multiplem Myelom und Lymphomen vom SABCS und ASH-Kongress 2017
Das Jahr verabschiedete sich mit zwei wichtigen Kongressen: Vom 5. bis 9. Dezember fand zum vierzigsten Mal das San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) statt. Fast zeitgleich trafen sich vom 9. bis 12. Dezember hämatoonkologische Experten auf...

Ausbildungsplätze in der MTA-Schule frei

MTA-Schülerin beim Mikroskopieren

„Mobilität durch Fortschritt“ – heute und morgen

Gelenkersatz auf Industrieausstellung

Artemis Augenklinik-Gruppe stiftet Studentin Deutschlandstipendium

ARTEMIS stiftet Deutschlandstipendium

German Design Award 2018: Auszeichnung für die AIRY box

Die AIRY box

Neue Fixierhosen in femininem und maskulinem Design

SENI Fix Comfort Man

Jetzt offen für viele Systeme: Roche Diabetes Care geht mit Accu-Chek® Smart Pix Software 3.0 einen weiteren Schritt in der Digitalisierung der Diabetesversorgung

SmartPix System

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info