Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Neuorganisation der Noteinsatzfahrzeuge verbessert zeitnahe Versorgung der Patienten

Notarzt Dr. Jan Korbmacher (li.) und Fahrer Michael Kilian vor der Hauptfeuer- und Rettungswache III in Bochum-Werne.
Notarzt vom Knappschaftskrankenhaus ist seit Jahresbeginn an der Hauptfeuerwache stationiert Mit Beginn des Jahres wurde die Bereitstellung der Noteinsatzfahrzeuge in Bochum und Wattenscheid neu organisiert, daraus ergeben sich auch Änderungen für das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum.

Mit Beginn des Jahres wurde die Bereitstellung der Noteinsatzfahrzeuge in Bochum und Wattenscheid neu organisiert, daraus ergeben sich auch Änderungen für das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum. Bisher war vom Standort Langendreer aus ein Notarzt werktags in der Zeit von 9 bis 19 Uhr zu lebensrettenden Einsätzen im Bochumer Osten im Dienst. Seit ersten Januar nun stellt das Knappschaftskrankenhaus rund um die Uhr und an sieben Tagen der Woche einen Notarzt, der direkt an der Hauptfeuer- und Rettungswache in Bochum-Werne stationiert ist.

Aufgrund des zentraleren Standortes können neben Langendreer und Werne nun auch Innenstadtrandbereiche wie Altenbochum sowie mit Gerthe auch Teile des Nordens abgedeckt werden. Im Gegensatz zur bisherigen Praxis, bei der der Notarzt während der Zeit, in der er nicht unterwegs war, in der Klinik administrative Aufgaben übernahm, bis er per Piepser zum Einsatz gerufen wurde, ist er durch den neuen Standort in Werne jetzt komplett aus dem Klinikbetrieb herausgenommen. Dank der dadurch entstandenen räumlichen Nähe können Feuerwehr und Rettungsdienst noch besser miteinander verzahnt und Abläufe verbessert werden.

Das Noteinsatzfahrzeug (NEF) wird insgesamt von 33 speziell für den Notarztdienst ausgebildeten Medizinern (Fachkunde Rettungsdienst bzw. Zusatzqualifikation Notfallmedizin) aus der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie sowie der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie besetzt, die für die 24-Stunden-Dienste regelmäßig rotieren. Darüber hinaus stellt die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie drei leitende Notärzte (LNA) der Stadt Bochum. Diese übernehmen bei Einsätzen mit einer großen Anzahl von Verletzten oder Erkrankten (MANV) die medizinische Koordination der Patientenversorgung.

Bisher waren fünf Notärzte im Stadtgebiet unterwegs, zwei davon werktags rund um die Uhr und drei an den Wochenenden. Seit Anfang des Jahres stehen nun insgesamt drei Notärzte 24-Stunden und an sieben Tagen der Woche für Einsätze zur Verfügung, womit die zeitnahe Versorgung der Patienten weiter verbessert wird.

Datum: 31.01.2018

Verantwortlich für diese Meldung:

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum
Ihr Ansprechpartner:
Bianca Braunschweig M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0)234 / 299-84033
bianca.braunschweig@kk-bochum.de

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
www.kk-bochum.de

http://www.kk-bochum.de

weitere Meldungen zum Thema:

Wenn weniger mehr ist - Optimierte Arzneimittelversorgung für pflegebedürftige geriatrische Patienten (OAV)
Bochum/Berlin: Stürze, Magenblutungen und Demenzen sind häufige Symptome bei pflegebedürftigen Patienten. Zumeist werden diese dem Alter der Patienten zugeschrieben, tatsächlich aber werden sie oft durch Arzneimittel verursacht. Bis zu 30 Prozent...

Vitalstoffe im Alter – Optimierte Versorgung kann körperliche und geistige Fitness fördern
Deutschland ist ein reiches Land. Das ist unbestritten so. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass in diesem reichen Land auch jeder wohl genährt ist. Natürlich muss bei uns keiner chronisch Hunger leiden, aber trotzdem gibt es Bevölkerungsgruppen,...

Unternehmensgründung BCS best care solutions gestaltet Netzwerke und E-Health-Lösungen für eine bessere, innovative medizinische Versorgung
Düsseldorf, Januar 2018 – Ende 2017 gründeten die Versorgungsspezialistin Nicole Richter und der Gesundheitsexperte Bernd Altpeter die bundesweit tätige BCS best care solutions mit Sitz in Düsseldorf. Die neue Managementgesellschaft ist auf die...

Wie Sport Parkinson-Patienten helfen kann
Knappschaftskrankenhaus lädt am 22. November zur Info-Veranstaltung in den Hörsaal ein Verlangsamte Körperbewegung, Muskelsteifheit und Zittern sind die typischen Symptome der Parkinsonkrankheit, unter der nach Angaben der Deutschen Parkinson...

Heutiger Lebensstil kann Lebensqualität mindern – Vitalstoff-Versorgung könnte eine Ursache sein
Es ist kaum vorstellbar. Aber in unserem Wohlstandsland Deutschland, in dem keiner im klassischen Sinne hungern muss, gibt es tatsächlich eine Minderversorgung an wichtigen Vitalstoffen, zu denen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe gehören....

Das neue Ozone DTA J-500, die sanfte Karies-Therapie für Ihre großen und kleinen Patienten
Ohne Spritzen, ohne Bohren, ohne Angst. Eine Kariesbehandlung ohne Schmerzen revolutioniert den Praxisalltag für Patienten und Behandler. Dank seiner höheren Ozon-Konzentration beseitigt der neue Ozon-Generator Viren, Bakterien und Pilze jetzt noch...

Berufswahl Jugendliche: Ausbildung der Ergotherapeuten mit innovativen Ideen verbessert
Viele Jugendliche tun sich schwer mit den Plänen für ihre berufliche Zukunft. Haben sie sich dann entschieden und eine Richtung eingeschlagen, folgt nicht selten irgendwann ein Wechsel; allein die steigende Zahl der Studienabbrecher spricht Bände....

Weniger Atemnot bei COPD, Asthma und Mukoviszidose: Das RC-Cornet® PLUS lässt Patienten leichter atmen
Chronische Erkrankungen der unteren Atemwege gehen häufig mit Atemnot einher. Das innovative Atemtherapiegerät RC-Cornet® PLUS von CEGLA Medizintechnik erzeugt einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP), der die Atemwege weitet und Atemnot...

Test für Gebärmutterhalskrebs in Portugal: BioTech Unternehmen oncgnostics vergibt exklusive Lizenz für Krebsfrüherkennungstest

Quelle: Shutterstock

Neue Studie: Hochtontherapie hilft bei Polyneuropathie

Die Elektroden werden bei der Hochtontherapie am Oberschenkel befestigt

Rückenschmerzen & Bandscheibenvorfälle adè

Rücken-Prävention Übung 1

Young Prophy Paste für sichtbar hellere Zähne

Die neuen Prophy Pasten von Young Dental. Foto: Young Dental

Neuorganisation der Noteinsatzfahrzeuge verbessert zeitnahe Versorgung der Patienten

Notarzt Dr. Jan Korbmacher (li.) und Fahrer Michael Kilian vor der Hauptfeuer- und Rettungswache III in Bochum-Werne.

Männerprobleme: Prostatawachstum im Alter

Sind auch Sie betroffen? Die Symptome sind behandelbar!

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info