Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Zeckenstich-Borreliose - Betroffene demonstrieren in Berlin für bessere medizinische Versorgung
Aktionsbündnis OnLyme-Aktion.org lädt im Rahmen weltweiter Protesttage zur Borreliose-Demonstration am 11. Mai 2013

Leverkusen. OnLyme-Aktion.org, das neue Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., lädt am 11. Mai 2013 in Berlin zu einer Protestkundgebung ein. Lyme-Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragene bakterielle Infektionskrankheit. Durch unzuverlässige, nicht-standardisierte Tests und unzureichende Behandlung geraten viele dieser Patienten aus Sicht des Aktionsbündnisses in ein chronisches Stadium mit langem Leiden. Die Patienten beklagen eine überaus schlechte Versorgungslage, mangelnde Forschungsanstrengungen und eine fehlende wirksame Therapie – insbesondere im Spätstadium.

Treffpunkt für die Demonstration ist um 14 Uhr am Ausgang der U-Bahnstation Oranienburger Tor/Friedrichstraße. Von dort marschieren die Demonstranten Richtung Brandenburger Tor, wo eine Abschlusskundgebung geplant ist.

Weil Borreliose-Patienten weltweit unter der widersprüchlichen, schlechten Studienlage und der medizinischen Kontroverse leiden, sind für den 10. und 11. Mai 2013 international in zahlreichen Ländern kleine und größere Protestaktionen unter dem Motto „Worldwide Lyme Protest“ geplant.

„Mit dem Motto (Be)Handelt endlich! appellieren wir an die Verantwortlichen, diese weitverbreitete Multi-Organ-Infektion aus gesundheitspolitischen, sozialpolitischen, wirtschaftspolitischen und medizinischen Gründen nicht länger zu vernachlässigen“, sagt Susanne Lutz, eine Sprecherin des Aktionsbündnisses OnLyme-Aktion.org.

Seit Jahren gibt es einen medizinischen Meinungsstreit um die Behandlung einer Borreliose im fortgeschrittenen Stadium. Es fehle, so das Aktionsbündnis, an spezialisierten Ärzten, an zuverlässiger, standardisierter Diagnostik und an einer sicher heilenden Therapie. Mangels adäquater europäischer Langzeit-Studien stützen sich die Medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland überwiegend auf US-Studien, obwohl diese aus verschiedenen Gründen gar nicht eins zu eins auf Deutschland übertragbar sind.

Datum: 08.05.2013

Verantwortlich für diese Meldung:

OnLyme-Aktion.org - Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V.
Birgit Jürschik-Busbach
Sürderstr. 4 A
51375 Leverkusen
http://www.onlyme-aktion.org

weitere Meldungen zum Thema:

Zeckenstich - Borreliose. Betroffene fordern bessere medizinische Versorgung
Im Rahmen der zum zweiten Mal stattfindenden weltweiten Protestaktionen (worldwide Lyme protest) von Borreliose-Patienten ruft das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., „OnLyme-Aktion.org“, am 17. Mai 2014 in fünf...

Zeckenstich-Borreliose. Bessere medizinische Versorgung angemahnt
OnLyme-Aktion.org lud zu Aktionstagen in fünf deutschen Städten Im Rahmen weltweit stattfindender Aktionstage informierte das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V., "OnLyme-Aktion.org", am 9. Mai in Sulingen, Hamburg,...

Zeckenstich-Borreliose. OnLyme-Aktion.org fordert bessere medizinische Versorgung
Zeckenstich-Borreliose. OnLyme-Aktion.org fordert bessere medizinische Versorgung Leverkusen. Im Rahmen der zum zweiten Mal stattfindenden weltweiten Protestaktionen (worldwide Lyme protest) von Borreliose-Patienten ruft das Aktionsbündnis gegen...

"Gemeinsam für eine bessere Versorgung" für rund vier Millionen betroffene Menschen in Deutschland
Veranstaltung zum Tag der seltenen Erkrankungen am 22.02.2014 in Essen Unter dem diesjährigen Slogan "Tag der Seltenen Erkrankungen - Gemeinsam für eine bessere Versorgung" stellen sich am Samstag, den 22. Februar 2014 zwischen 10 und 20 Uhr, im...

Medizinische Versorgung am Lebensende noch zu häufig im Krankenhaus
Die Bertelsmann Stiftung hat in ihrem Faktencheck Gesundheit analysiert, welche Angebote an Palliativmedizin es derzeit bereits gibt und wo noch Lücken bestehen. Nur sechs Prozent der Deutschen möchten ihre letzte Lebensphase im Krankenhaus...

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen:
Scheinselbständigkeit droht Wenn Ärzte im Auftrag von Kommunen, Kliniken oder Trägern des Rettungsdienstes Flüchtlinge auf Honorarbasis versorgen, drohen auch Jahre später erhebliche Nachzahlungen und Probleme mit der Deutschen...

Zeckenstich-Borreliose. Patienten laden am 9./16. Mai 2015 zu Aktionstagen ein
OnLyme-Aktion.org fordert Test-Standardisierung und mahnt patientenzentrierte medizinische Versorgung an Im Rahmen internationaler Tage zur Lyme-Borreliose ruft das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V.,...

Zeckenstich-Borreliose. Patienten laden am 9. Mai und 16. Mai 2015 zu Aktionstagen ein
OnLyme-Aktion.org fordert Test-Standardisierung und mahnt patientenzentrierte medizinische Versorgung an Im Rahmen internationaler Tage zur Lyme-Borreliose ruft das Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e. V.,...

Erstmals „Meditationen im Park"

Geführte Meditation

Interventionelle Radiologie – Operation ohne Skalpell Krankenhaus Sachsenhausen

(v.l.n.r.) Arun Kumarasamy, Uwe Kage

Schmerzambulanz lädt zum Tag der offenen Tür ein

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Zaluvida präsentiert Scientific Advisory Board für Mootral - ein Meilenstein in der Bekämpfung globaler Treibhausgasemissionen von Kühen

Das Scientific Advisory Board für Mootral: Prof. Gerhard Breves, Prof. Veerle Fievez und Prof. Jamie Newbold

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info