Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Schnelltest zum nachweis von KO-Tropfen auf dem Markt
Nachweis von GHB, Ketamin und Benzodiazepinen In letzter Zeit häufen sich die Meldungen in denen Frauen nach Gabe von KO-Tropfen missbraucht oder gar vergewaltigt wurden.

Meist beginnt es mit einer ausgelassenen Party in der Disco oder auf einem Fest und endet auf dem Polizeirevier.

Die geruch-, farb- und geschmacklosen Tropfen werden heimlich in einem unbeobachteten Moment in das Getränk gemischt. Bereits kurze Zeit später beginnt die Droge zu wirken - Schwindel, Orientierungslosigkeit, Übelkeit, Handlungsunfähigkeit und Amnesie.

KO-Tropfen können unterschiedliche Wirkstoffe enthalten.
Dazu zählen z.B. GHB ( Gamma-Hydroxy-Buttersäure), Ketamin oder auch die Gruppe der Benzodiazepine.

Jetzt gibt es einen Schnelltest, der all diese drei Wirkstoffe nachweisen kann.
Der Test ist so klein wie eine Streichholzschachtel und passt in jede Handtasche.
Mit einer Pipette, die dem Test beiliegt, tropft man jeweils ein Tropfen des Getränks
auf jedes der drei Testfelder. Nach nur 2 Minuten wird das Ergebnis sichtbar und man
kann sicher sein, dass das Getränk nicht manipuliert wurde.

Der Schnelltest "Drink Detective" ist bei

Datum: 25.03.2013

Verantwortlich für diese Meldung:

Bavarian Lifescience
Äußere Münchener Str. 32b
83026 Rosenheim

Joerg Engler
joerg@bavarian-lifescience.com
http://www.bavarian-lifescience.de

weitere Meldungen zum Thema:

AED-Säulen im Globus- und real,- Markt installiert
04.05.2015/05.05.2015, Roggentin/Hallstadt. Der Roggentiner Globus sowie der Hallstädter real,- Markt erhielten je eine AED-Säule der Björn Steiger Stiftung. Diese wurden im Rahmen der Initiative „100.000 Leben zu retten“ zentral in den...

Vinzentius am Markt: Aktiv gegen Herzinfarkt
Vinzentius am Markt: Dem Herzinfarkt & Co immer um eine Nasenlänge voraus Landau, XX. April 2015 In der Vortragsreihe „Vinzentius am Markt“ informieren Chefärzte des Vinzentius-Krankenhauses und ihr Team über Themen rund um die Gesundheit. Der...

Getreidefreies Katzenfutter Plus 9. Einzigartig auf dem Markt
Futter Shuttle präsentiert das getreidefreie Katzenfutter Plus 9. Einzigartig auf dem Markt! Futter Shuttle präsentiert das getreidefreie Katzenfutter Plus 9. Ein Gaumen Schmaus der Extraklasse für Ihre Katze. Katzenfutter Getreidefrei Plus 9...

inCare bringt mobile Gesundheitslösung zum Start der iWatch auf den deutschen Markt
Gesundheitsmanagement für Unternehmen, Krankenkassen, Fitnessstudios München, 23. April 2015: Die inCare GmbH (http://www.in-care.eu/) bietet seit heute eine mobile Lösung für die Gesundheitsförderung an. Das Unternehmen aus München hat eine App...

BabyDO: Klinikum Dortmund bringt kostenlose App für werdende Eltern auf den Markt
Informativer Begleiter durch die Schwangerschaft – und darüber hinaus Neun Monate – und jeder Tag ist spannend: Das Klinikum Dortmund bietet werdenden Eltern jetzt eine eigene App, die sie mit nützlichen Tipps und Vorsorgehinweisen durch die...

numares bringt lipoFIT-S100 auf den Markt
Weltweit erstes CE-markiertes In-vitro-Diagnostiksystem auf NMR-Basis Regensburg, 04.03.2015 - Das Regensburger Unternehmen numares bringt mit seinem auf dem Testsystem Axinon basierenden Test lipoFIT-S100 das weltweit erste CE-markierte...

Riesiger Markt an Gesundheits-Apps für chronisch Kranke schwer zu durchschauen
Das Angebot an Gesundheits-Apps ist unendlich. Elektronische Helferlein für jeden Aspekt des Fitnesstrainings oder des Lebensstils stehen zum Herunterladen bereit. Doch Menschen mit einer chronischen Erkrankung haben Mühe, Spreu vom Weizen zu...

PURA MORINGA erobert den deutschen Markt
mit Bio-Lebensmitteln aus Moringa oleifera Moringa oleifera (http://pura-moringa.de/) ist die gesündeste und nährstoffreichste Pflanze der Welt. Sie wächst in tropischen Regionen und gilt seit tausenden von Jahren in vielen Kulturen der Welt als...

Der Sport erhöht auch Ihre gute Laune

Sport Dr. Giorgini

Das Künstliche Hüftgelenk – Interview mit Prof. Dr. Hans Gollwitzer

Prof. Dr. Hans Gollwitzer

Merzig möchte Füße sehen.

Tag des Fusses 2015 in Merzig (Saar)

Breites Spektrum alternativer Heil- und Wohlfühlangebote

Naturfriseurin Gisela Mohrdieck. - Foto: Wohlfühlzeit

Lauflabor, Bewegungstraining oder Brainwalking - "Gehen verstehen" in Prien am Chiemsee 2015

© Priener Tourismus GmbH

Eiszeit für übermäßige Körperrundungen

Woman/Ordination Dr. Thomas Aigner