Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Neue AOK-App hilft bewusster einzukaufen
Die AOK hat eine neue App auf den Markt gebracht, mit der Nutzer zum bewussteren Einkaufen angeregt werden sollen.

Basis der Anwendung ist die Kennzeichnung der Nährwertangaben wie Zucker, Salz und Fette nach Ampelfarben.

Jedes dritte Getränk hat einen zu hohen Zuckergehalt. Das teilt die AOK nach einer Auswertung aller im Bundeslebensmittelschlüssel aufgeführten Getränke mit. Da viele Nahrungsmittel auch zu viel Fett, Salz oder gesättigte Fettsäuren beinhalten, hat die AOK einen mobilen Einkaufsberater für Smartphones entwickelt. Nach Einscannen des Barcodes oder durch manuelle Eingabe von Daten werden die Nährwertangaben mit den Ampelfarben rot, grün und gelb gekennzeichnet. Damit erhält der Verbraucher sofort eine Bewertung seines Produktes. Die App "Bewusst Einkaufen" steht ab sofort kostenlos im Internet zum Download bereit.

Mit dem neuen AOK-Angebot ist es Konsumenten auch erstmals möglich, den Nährwertgehalt des gesamten Einkaufs zu bewerten. Die Anwendung greift dabei auf rund 15.000 Daten des Bundeslebensmittelschlüssels zurück und wird durch die Produktdatenbank von Barcoo ergänzt. Zudem liefert "Bewusst Einkaufen" mehr als 60 Tipps für den nächsten Besuch im Supermarkt.

Ziel der AOK ist es, Verbraucher für einen gesundheitsför-derlichen Einkauf zu sensibilisieren. "Ernährungsbedingte Krankheiten verursachen allein in Deutschland Kosten von jährlich rund 70 Milliarden Euro. Eine leicht verständliche und verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung könnte einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Übergewicht leisten", sagte Jürgen Graalmann, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes.

Die App "Bewusst Einkaufen" gibt es für Smartphones für die Betriebssysteme Android und iOS. Sie steht unter folgenden Links kostenlos zur Verfügung: http://www.aok.de/bewusst-einkaufen


Hinweis für die Redaktionen:
Auf http://www.aok-presse.de steht Ihnen die Grafik "Zuckergehalt in Getränken" in verschiedenen Dateiformaten zur Verfügung. Diese können Sie mit Quellenangabe "AOK-Bundesverband" kostenfrei nutzen.

Datum: 29.04.2013

Verantwortlich für diese Meldung:

AOK-Bundesverband
Anschrift & Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Pressemitteilung
http://www.aok-bv.de

weitere Meldungen zum Thema:

Neue Studie: Hochtontherapie hilft bei Polyneuropathie
Häufig beginnt es mit einem Kribbeln in den Zehen, so als würden Ameisen darauf laufen. Dazu kommt, dass sich die Füße taub anfühlen. Später entstehen Schmerzen in den Beinen. All das sind Symptome bei einer Polyneuropathie, einer Erkrankung des...

Neue Online-Plattform VATERSCHAFTSTEST.NET hilft direkt
Abstammungsgutachten nach dem Turbo-3-Prinzip: sicher, schnell, einfach Pfungstadt, 15. Juli 2015 - Bin ich wirklich ein Kuckuckskind? Sie ist schwanger, bin ich wirklich der Vater? Er glaubt mir wirklich nicht, der Vater zu sein. Reale Fragen und...

Für ein sicheres Gefühl: Das neue Eversense® XL CGM System ab sofort mit doppelter Laufzeit von bis zu 6 Monaten
Mit Einführung der ersten Generation des Eversense CGM Systems im vergangenen Jahr konnte Roche Diabetes Care bereits eine Innovation auf den Markt bringen, die mit dem ersten Langzeit-Sensor Menschen mit Diabetes für bis zu 90 Tage ein sicheres...

Digitale Zahnarztpraxis auf dem Vormarsch: Wie neue Technologien individuellere Behandlungen ermöglichen
Per Mausklick einkaufen, Sprachassistenten anfragen oder mit dem Online-Zugticket reisen – digitale Technologien sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Doch nicht nur hier haben sie für grundlegende Veränderungen gesorgt. Auch die...

Wenn die eigene Mutter Alzheimer hat: Womit man ihr eine Freude machen kann => Die neue Geschenkidee mit Liebe
TRIANOmedien, Windhagen Filmproduktion mit ZÜGIGEM Direktversand an Besteller, empfiehlt für einen Alzheimer-Erkranktem insbesondere eine einfühlsame verständnisvolle persönliche Begleitung. Denn der Erkrankte spürt und fühlt, ob jemand Anteil an...

Bundesweite Aktion MENSCHEN BEWEGEN startet mit Volldampf ins neue Tourjahr
Bereits rund 820.000 Menschen strömten in den vergangenen Jahren zu den MENSCHEN BEWEGEN-Veranstaltungen. Am 9. März fällt nun der Startschuss für das Tourjahr 2018. Die Veranstaltungsreihe präsentiert sich in diesem Jahr in mehr Städten, an mehr...

Mythos Magnetfeldtherapie – neue Technologie (iMRS) eröffnet neue Perspektiven
Seit mehr als 20 Jahren gibt es Magnetfeldsysteme für die Heimanwendung. Anfangs als Scharlatanerie und Geschäftemacherei bezeichnet, wurde das schlechte Image leider auch von zahlreichen unseriösen Anbietern im Verlaufe der letzten Jahre nicht...

Neue Fixierhosen in femininem und maskulinem Design
SENI erweitert ihr Produktsortiment zur geschlechtsspezifischen Inkontinenzversorgung um die neuen Fixierhosen Seni Fix Comfort Lady und Seni Fix Comfort Man Biesenthal, den 15. Februar 2018 – SENI, eine der weltweit führenden Marken für...

Health for all—Taiwan can help

Taiwan can help, Außenministerium von Taiwan

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe: Bronze-Status im KnorpelRegister der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. Markus-Johannes Rueth

Neue Studie: Hochtontherapie hilft bei Polyneuropathie

Die Elektroden werden bei der Hochtontherapie am Oberschenkel befestigt

Digitale Zahnarztpraxis auf dem Vormarsch: Wie neue Technologien individuellere Behandlungen ermöglichen

v. l. n. r.: Dr. Lars Voigt und Dr. Rüdiger Lente, Foto: Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Rüdiger Lente – Dr. Lars Voigt

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info