Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Montmorency-Sauerkirschen für die Gesundheit
Über Jahrhunderte hinweg galt die Sauerkirsche als verlässliches Haus- und Naturheilmittel, welchem die verschiedensten Wirkungsweisen nachgesagt wurden.

Sie galten als wirksam bei Durchfall und der Ruhr und dineten unter anderem als Krankendiät bei Herz- und Gefäßerkrankungen.

Mit dem Aufstieg der westlichen Medizin geriet die Sauerkirsche als Heilmittel nahezu in Vergessenheit, bis sie in den 1950er Jahren erstmals wieder Aufmerksamkeit erregte.

Im US-Bundesstaat Michigan blieben pünktlich zur Erntezeit der seltenen Montmorency-Sauerkirsche alljährlich die Gichtpatienten den Arztpraxen fern. Dieses Phänomen war derart regelmäßig, dass man schließlich frühe Studien bezüglich Sauerkirschen und Gichtschmerzen durchführte, welche den Verdacht der Ärzte zu bestätigen schienen.

Sauerkirschen und speziell die Montmorency-Sauerkirsche haben das Potential Gichtschmerzen zu lindern und die Harnsäurewerte von Gichtpatienten zu senken.

Studien legen nahe: Inhaltsstoffe der Sauerkirsche bieten gesundheitliche Vorzüge

Im Laufe der folgenden 60 Jahre konnten an die 50 Studien das gesundheitliche Potential der Montmorency-Sauerkirsche bestätigen und darüber hinaus ihre Wirkungweise zum Teil entschlüsseln. So scheinen speziell die rot-violetten Pflanzenfarbstoffe, die sogenannten Anthozyane, vielfältige Vorteile für den Menschen zu besitzen.

Diese sind schon länger für ihre allgemein positive Wirkung auf Herz- und Hirngesundheit, sowie bei Krebs und Diabetes bekannt. Anthozyane sind in der Lage in unserem Körper die beiden Enzyme COX 1 und 2 (Cyclooxigenase) zu hemmen und dadurch sowohl schmerzlindernd , als auch entzündungshemmend zu wirken.

Entsprechend werden entzündungsbasierte Schmerzen, wie sie im Falle von Gicht auftreten, reduziert, was die frühen Beobachtungen der Ärzte aus Michigan erklärt.
In einer Studie mit über 630 Gichtpatienten konnte nachgewiesen werden, dass das Risiko einer Gichtattacke nach dem Verzehr von Sauerkirschen um 35 Prozent reduziert werden konnte. Noch bessere Ergebnisse von bis zu 45 Prozent konnten nach Einnahme eines Sauerkirsch-Konzentrates verzeichnet werden.

Kirschen essen statt Schmerzmittel schlucken

Ähnlich wirksam hat sich die Montmorency-Sauerkirsche bei Arthritisschmerzen erwiesen, welche ebenfalls mit starken Entzündungen im Körper in Verbindung stehen. Die Wirkungsweise der Anthozyane aus der Sauerkirsche ähnelt dabei der des allseits bekannten Wirkstoffes Acetylsäure, welcher vor allem aus Aspirin bekannt ist. Dabei können bereits verhältnismäßig geringe Mengen Kirschen eine äquivalente Wirkung verzeichnen.

Darüber hinaus sind Sauerkirschen in der Lage die Nierentätigkeit positiv zu beeinflussen und dadurch die Ausscheidung von Harnsäure zu verbessern, wodurch das generelle Risiko von Gichterkrankungen/-attacken reduziert werden kann.

Datum: 14.06.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Cellavent Healthcare GmbH
Cellavent Healthcare GmbH
Daniel Shay
Am Trippelsberg 43
40589 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0) 2 11 95 76 18 46
http://cellavent.de

weitere Meldungen zum Thema:

Focus-Gesundheit-Empfehlung: Dr. med. dent. Matthias Herrmann als empfohlener Zahnarzt im Landkreis Bayreuth ausgezeichnet
Dr. Matthias Herrmann gehört zu den empfohlenen Ärzten in der Region Bayreuth. Dies ermittelte Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Hamburger Stiftung Gesundheit für die große Studie „Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region“. Dr. Herrmann...

eBook mit Happy End: "Liebe geht durch den Magen - die Gesundheit auch"
Das brandneue eBook zeigt einen Weg aus der Hektik des Alltags in die sanfte Ruhe, in eine neue Balance von Körper und Seele. Jeder Satz hilft zu verstehen, welche Möglichkeiten und Stellschrauben bestehen, um die Gesundheit aktiv selbst in die Hand...

SENI: bundesweite Aktion zum Thema Gesundheit gestartet
Deutschlandweit informieren SENI und die Sanitätshäuser mit dem lächelnden Gesicht im Rahmen der MENSCHEN-BEWEGEN-Veranstaltungsreihe zum Thema Inkontinenz Biesenthal, den 19. April 2018 – Am vergangenen Wochenende luden SENI, eine der weltweit...

Ein Schlüssel für Gesundheit und Fitness - Rein pflanzliche Omega-3-Fettsäuren
Warum sind Pflanzenöle gesund? Warum ist Leinöl gesünder als viele andere Öle? Die Antwort liegt in den ungesättigten Fettsäuren, die sie enthalten. Leinöl enthält Omega 3, 6 und 9 Fettsäuren und hat zudem von allen Speiseölen am meisten davon,...

Gesundheit im Online-Zeitalter
Bochum: Gesundheit durch das Internet, geht das? Nicht ohne eigenes Zutun. Denn nicht der Fitness-Tracker macht gesünder, sondern das eigene Fitness-Training. Den inneren Schweinehund muss man real überwinden, nicht digital. Der Online-Coach hilft...

GoodMills Innovation setzt auf Gesundheit und Funktionalität
Von Backzutaten mit Mehrwert über innovative Vermarktungskonzepte bis zur Prozessoptimierung für Backbetriebe – Europas führender Hersteller innovativer Getreidemahlerzeugnisse zeigte in Frankfurt sein vielseitiges Portfolio. Hamburg, 30....

Gut ernähren und gezielt ergänzen – Der Schlüssel zu mehr Gesundheit und geistiger Fitness im Alter
Gesunde Ernährung und viel Bewegung sind wesentliche Schlüssel zur Gesundheit, gerade im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. Ob allerdings unter unseren normalen Lebensbedingungen sich jeder immer ausreichend bewegen oder so...

Gesunde Ernährung und Vitalstoffe - Ein Schlüssel zu Gesundheit und geistiger Fitness im Alter
Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein...

smilin’’: 3-D-Entdeckungsreise im Gebiss

smilin’’: 3-D-Entdeckungsreise im Gebiss ©smilin’’

Männerprobleme: Prostatawachstum im Alter

Sind auch Sie betroffen? Die Symptome sind behandelbar!

VSOU-Kongress 2018: Aktuelle Themen aus O&U

Neue VSOU-Kongress App

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info