Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Dr. Schumacher GmbH präsentiert Produktneuheit one system

one system
Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert mit one system eine Neuentwicklung im Segment der Tuchspendersysteme.

Auf dem diesjährigen Ulmer Symposium Krankenhaushygiene vom 28. – 30.04.2015 stellt das Entwicklerteam des hessischen Familienunternehmens die Produktneuheit erstmals einem größeren Publikum vor.

„Wir haben uns weit vor der VAH-Empfehlung nach Alternativen umgeschaut“, erläutert Yvonne Gerlach, Leiterin der Abteilung für Verpackungsentwicklung. „Unsere Lösung sorgt in allen Bereichen, insbesondere im Risikobereich, für eine sichere Anwendung.“

Zum Hintergrund: Befunde von Biofilmen bestätigten nachweislich eine mögliche Verkeimung der Spender bei nicht fachgerechter Handhabung und Aufbereitung.

Somit besteht das Risiko der Kontamination mit Keimen bzw. der Keimverschleppung. Der Verbund für Angewandte Hygiene (VAH) empfahl aus diesem Grund im September 2014 aufbereitete Tuchspendersysteme, nicht in Bereichen mit besonderen Infektionsrisiken einzusetzen. Dazu gehören, z. B. Verbrennungsstationen, die Neonatologie, Intensivstationen oder auch die Hämatoonkologie. Die Empfehlung bezieht sich auf Kombinationen, die quartäre Ammoniumverbindungen, Amine oder Aldehyde enthalten, nicht jedoch auf alkoholische Produkte. Das Problem, das entsteht: nicht alle verwendeten Oberflächenmaterialien in den erwähnten Bereichen eignen sich für eine alkoholische Desinfektion. Dieser Umstand sorgte dafür, dass der Markt für Tuchspendersysteme für eine Ergänzung offen war.

Der patentierte Vliestuchspender der Dr. Schumacher GmbH funktioniert als Einwegsystem. Der Einmalgebrauch schließt die Gefahr durch Kontamination, aufgrund einer nicht sachgemäßen Aufbereitung, aus. Zudem entfällt auch der Aufwand der Aufbereitung inklusive der nachfolgenden Dokumentation. Das System gewährleistet somit eine hygienische wie praktische Anwendung. one system ist nach dem Befüllen mit der Tränkflüssigkeit, nach kurzer Zeit einsatzbereit. Das Vliestuchspendersystem lässt sich einfach und platzsparend entsorgen. Das Material ermöglicht dabei ein umweltfreundliches Recycling über das duale System.

Alle Kompromisse, die bisherige Einweglösungen der Konkurrenz eingehen mussten, wie z. B. ein seitliches Befüllen, schwankende Stabilität etc., konnte das Entwicklerteam im Vorfeld beseitigen. Dazu Markus Bolze, Product Manager Wipes Medical: „Der Name ist hier Programm. one system steht nicht nur für eine neue Generation an Vliestuchspendern, sondern stellt auch eine sichere wie anwenderfreundliche Lösung dar.“

one system erscheint in zwei verschiedenen Applikationsformen – „basic“ und „PLUS“. Die Version „basic“ stellt eine neuartige Variante im flexiblen Verpackungsbereich dar. Die Lösung „PLUS“ lehnt sich rein optisch an den bekannten Schumacher-Spender an.

Datum: 27.04.2015

Verantwortlich für diese Meldung:

Dr. Schumacher GmbH
Dr. Schumacher GmbH
AM Roggenfeld 3
34323 Malsfeld

Evelyne Lieben
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Head of Press an PR
presse@schumacher-online.com
http://www.schumacher-online.com

weitere Meldungen zum Thema:

Dr. Schumacher GmbH präsentiert Produktneuheit PERFEKTAN® active
Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert mit PERFEKTAN® active eine Produktneuheit auf der RETTmobil 2015 vom 06. bis 08.05. in Fulda. Darüber hinaus stellt der Experte in der Hygiene und Desinfektion sein breites Produktportfolio und diverse...

Dr. Schumacher GmbH präsentiert die neue Generation des feuchten Toilettenpapiers
Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert mit FlushLaid und PureLaid zwei Vliesstoff-Innovationen für den Markt der feuchten Toilettenpapiere, die komplett auf Kunststoffasern verzichten. Das hessische Familienunternehmen stellt die umweltfreundlichen...

Dr. Schumacher GmbH präsentiert innovative Produkte zur Desinfektion.
Die Dr. Schumacher GmbH stellt gleich drei Produkte aus ihrem Portfolio auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) vom 10. – 14. März 2015 in Köln vor. Mit DESCOSEPT forte, DESCOSEPT AF Lemon Wipes und ASEPTOMAN perfume-free präsentiert das...

Dr. Schumacher GmbH: Frisch ans Werk – 12 junge Menschen starten ins Berufsleben
Malsfeld – Zwölf Berufsanfänger begrüßte die Dr. Schumacher GmbH am 1. September 2017 am Hauptstandort im hessischen Malsfeld. Somit befinden sich derzeit 36 junge Menschen bei Dr. Schumacher in Ausbildung oder Praktikum. Damit unterstreicht das...

Dr. Schumacher GmbH: Michael Aupke ist Geschäftsführer Marketing und Vertrieb
Malsfeld – Zum 1. Juni 2017 ist Michael Aupke zum Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Dr. Schumacher GmbH berufen worden. Das Unternehmen trägt damit dem enormen Wachstum Rechnung und verstärkt sich erstmals in seiner fast 40-jährigen...

Dr. Schumacher präsentiert das Spitzen-Quartett für die Flächendesinfektion
Malsfeld – Die Dr. Schumacher GmbH stellt mit CLEANISEPT® WIPES surface und DESCOSEPT SENSITIVE WIPES Produktneuheiten im Rahmen des 26. Freiburger Infektiologie- und Hygienekongresses vor. Unter dem Motto „Das Spitzen-Quartett für die...

Dr. Schumacher präsentiert das hygienische Trio zur Flächendesinfektion
Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert das Hygiene-Trio zur Flächendesinfektion auf dem 13. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene e. V. (DGKH) vom 10. bis 13. April in Berlin. Der Hygieneexperte stellt mit dem...

Dr. Schumacher präsentiert sich als Vollsortimentsanbieter auf der AEEDC
Die Dr. Schumacher GmbH präsentiert sich auch dieses Jahr auf der UAE International Dental Conference & Arab Dental Exhibition (AEEDC Dubai) vom 02. bis 04. Februar. Mit DESCOSEPT AF Lemon Wipes, ASEPTOMAN perfume-free und DESCODRILL bietet das...

Health for all—Taiwan can help

Taiwan can help, Außenministerium von Taiwan

agrilution startet Vorverkauf für den plantCube

agrilution-presse1-plantcube-in-kueche

Test für Gebärmutterhalskrebs in Portugal: BioTech Unternehmen oncgnostics vergibt exklusive Lizenz für Krebsfrüherkennungstest

Quelle: Shutterstock

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info