Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Dr. med. Plamen Staikov - neues Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk

v.l.n.r. Asmus Grebbin, Dr. Plamen Staikov, Dr. Uwe Kage
Frankfurt am Main, 04.04.2017: Herrn Dr. Plamen Staikov wurde zusammen mit Herrn Dr. Uwe Kage, Krankenhausdirektor des Krankenhauses Sachsenhausen, durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht.

Dadurch ist Dr. Staikov offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über siebzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. med. Plamen Staikov ist Spezialist für Adipositaschirurgie, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie des Krankenhauses Sachsenhausen.

Dr. Staikov behandelt Übergewicht sowohl konservativ als auch operativ mit dem Ziel einer anhaltenden Gewichtsreduktion, der daraus resultierenden Wiederherstellung der Gesundheit sowie der Minimierung von Folgeerkrankungen. Dabei ist die Entscheidung für die eine oder andere Therapie abhängig von der individuellen Situation und Krankheitsgeschichte des Patienten.

Das Adipositaszentrum ist vor allem auf dem Gebiet der operativen Behandlung von krankhaftem Übergewicht deutschlandweit mit führend. Sämtliche Eingriffe der bariatrischen Chirurgie werden in Sachsenhausen angeboten und regelmäßig durchgeführt, sodass Dr. Staikov und sein Team hierbei auf eine langjährige Expertise zurückgreifen können.

Neben der operativen Therapie ist Dr. Staikov auch bei nichtchirurgischen Behandlungsmöglichkeiten beratend tätig. Zusammen mit dem Gesundheitszentrum MEDIPARG führt er ein multimodales Therapiekonzept durch, bei dem den Patienten geholfen wird unter ärztlicher Betreuung aktiv Gewicht zu verlieren mit Hilfe von Bewegung, Ernährungsumstellung, Verhaltensänderung inklusive einer Trainingstherapie.

PRIMO MEDICO ist ein Netzwerk für medizinische Experten im deutschsprachigen Raum. Die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, eine direkte Verbindung von Patient und Arzt zu schaffen und damit jedem Patienten die Möglichkeit zu bieten, zu seiner Erkrankung einen geeigneten Spezialisten zu finden. Die Qualität des Netzwerkes wird über einen medizinischen Fachbeirat und Zugangskriterien sichergestellt. Unser Netzwerk-Service steht auch internationalen Patienten zur Verfügung.

Das Siegel des PRIMO MEDICO Netzwerkes ist ein Ausweis für höchste medizinische Qualifikation. Für Dr. med. Staikov wurde die Mitgliedschaft in diesem Netzwerk am 4. April 2017 mit der Übergabe des Siegels bestätigt.

Datum: 06.04.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Krankenhaus Sachsenhausen
Krankenhaus Sachsenhausen
Schulstraße 31
60594 Frankfurt am Main

Dr. Uwe Kage

Telefon: 069-6605-1700
Telefax: 069-6605-1709
ukage@khs-ffm.de
www.khs-ffm.de
https://www.krankenhaus-sachsenhausen.de

weitere Meldungen zum Thema:

Neues Mitglied des Verwaltungsrats
Zürich/London, 03 Dezember 2014. Rt Hon David Davis, Mitglied des Britischen Parlaments und ehemaliger Minister für Wissenschaft, wird neues Mitglied des Verwaltungsrats der MetrioPharm AG. „Es ist ein Privileg unsere Ideen mit einem erfahrenen...

„Neues Paradigma zur Behandlung von bösartigen und gutartigen Prostatatumoren – Oncothermie.“
Das 3. Internationale Prostata Symposium trägt einen ambitionierten Titel: „Overcome Challenges for Future Innovation”. Entsprechend stellen Mediziner und Wissenschaftler neue Therapien, Ansätze zur Grundlagenforschung aber auch Praxisberichte vor....

Raus aus der Trägheit, weg mit der Schwere - Neues Therapieprogramm
Der inzwischen hohe Anteil von Menschen mit psychischen Erkrankungen wirkt sich nicht nur auf die Betroffenen selbst und deren Umfeld lähmend und energiezehrend aus. Die immensen volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Belastungen sind ein...

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung eröffnet neues medneo Diagnostikzentrum in der Schön Klinik Nürnberg Fürth
Am gestrigen Mittwoch, den 05.07.2017 wurde die neu errichtete medneo Diagnostikplattform in der Schön Klinik Nürnberg Fürth von Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung vor rund 50 geladenen Gästen feierlich eröffnet. Neuer Betreiber der Radiologie ist...

Neues LOGBUCH-Modul: DYNAMED stellt Stations- und Funktionsstellenmonitor vor
Der Berliner Software-Hersteller DYNAMED erweitert seine Krankenhauslogistik-Software LOGBUCH um den neuen „Stations- und Funktionsstellenmonitor“. Das Modul bietet sowohl dem Pflegepersonal als auch Patienten alle wichtigen Informationen zu...

Neues zum multiplen Myelom, NSCLC, Pankreaskarzinom und Mammakarzinom vom ASCO-Kongress 2017
Die diesjährige Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) bot vom 2. bis 6. Juni 2017 wieder einmal spannende neue Informationen zur Behandlung von malignen Tumoren. Auf der unabhängigen Kongressplattform www.hematooncology.com...

Neues Buch über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in der Umweltmedizin
Medizinisch Tätige sehen sich immer öfter mit umweltmedizinischen Fragestellungen von Patienten, gesundheits- und umweltbewussten Personen konfrontiert. Neben medizinischen und naturwissenschaftlichen Kenntnissen braucht es auch Fingerspitzengefühl...

Revenge Body für neues Selbstvertrauen? Äußerliche Veränderungen nach Trennungen häufig bei Frauen
Düsseldorf im Juni 2017. Nach Trennungen möchten sich viele Menschen nur noch im Bett verkriechen. Abende auf dem Sofa mit Schokoladeneis oder durchzechte Nächte mit Freunden folgen häufig, um über den Ex-Partner hinwegzukommen. Denn bei einseitigen...

Immer mehr Werbungtreibende im Optikmarkt

Werbemarktanalyse Optik 2017

Knappschaftskrankenhaus begrüßt neue katholische Klinikseelsorgerin

Christian Böckmann, Lydia M. Zoremba und Stephan Happel

Neues Buch über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in der Umweltmedizin

Coverabbildung

"Magische Sinnesreise“ mit Tanja Seehofer. Yin Yoga Class am Freitag, 21.07.2017 im Lichthof in München

Tanja Seehofer

Philips BlueControl – Effektiv, günstig und flexibel: Innovative LED-Medizintechnik gegen Schuppenflechte

Mit Philips BlueControl Schuppenflechte flexibel behandeln – jederzeit und überall (Fotocredit: Philips/Paul Bradbury/Caiaimage/Getty Images)

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info