Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Berufswahl Jugendliche: Ausbildung der Ergotherapeuten mit innovativen Ideen verbessert

Bei einer Vielzahl von Erkrankungen wirken künstlerische Angebote unterstützend und stabilisierend. In der gemeinsamen Reflexion mit dem Ergotherapeuten erkennen Patienten, welchen Einfluss die Therapiestunde auf ihre emotionale Lage hat. (© DVE/ Met
Viele Jugendliche tun sich schwer mit den Plänen für ihre berufliche Zukunft. Haben sie sich dann entschieden und eine Richtung eingeschlagen, folgt nicht selten irgendwann ein Wechsel; allein die steigende Zahl der Studienabbrecher spricht Bände. „Die Berufswahl ist auch eine Herzensangelegenheit.“, meint Inga Junge, Ergotherapeutin, beim DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) für die Ausbildung zuständig und Initiatorin des „Innovationspreises Ausbildung Ergotherapie“.

Arbeit bedeutet für viele Jugendliche mehr als der reine Broterwerb. Erfüllung und oft auch Vielfalt stehen auf der Wunschliste von Jugendlichen. Doch wie das Richtige finden? „Um die Menschen, die zu uns in die Ergotherapie kommen angemessen unterstützen zu können, finden wir unter anderem heraus, was ihre Persönlichkeit ausmacht. Dieses ergotherapeutische Prinzip, mithilfe fundierter Fragen zu klären: was kann der- beziehungsweise diejenige besonders gut, was sind die Stärken und welche Interessen und Wünsche stehen im Vordergrund, lässt sich eins zu eins auf die Situation der Berufswahl bei Jugendlichen anwenden. So, dass der in der Jugend eingeschlagene Berufsweg auch tatsächlich der „Berufung“ entspricht.“, erklärt die Ergotherapeutin Inga Junge ihren Standpunkt.

Ausbildung mit Potenzial…
In einer Zeit, in der etliche Berufe von der Bildfläche verschwunden und viele neue Berufe oder Spezialisierungen hinzugekommen sind, ist es für Jugendliche wichtig zu schauen, wie zukunftsträchtig ein Beruf ist. Gesundheitsberufe nehmen dabei naturgemäß von jeher einen vorderen Platz ein und das wird wohl auch so bleiben. Ergotherapeuten gehören zu einer der Berufsgruppen im Gesundheitswesen, die sich im Aufwärtstrend befinden. Das wundert nicht, denn das Berufsbild und die Tätigkeitsbereiche sind vielfältig. Ergotherapeuten entwickeln sich und ihren Beruf ständig weiter – so sehr wie kaum eine andere Disziplin. Das wesentliche Ziel des Berufs ist, Menschen in Gesundheits- und Alltagsbelangen zu unterstützen, als Coach zu fungieren. Jugendliche, die Menschen Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln wollen, sind hier genau richtig. Wer ein weit gespanntes Betätigungsfeld sucht, ebenfalls.

…und Vielfalt
Ergotherapeuten arbeiten generell mit Patienten, die Probleme bei der Bewältigung ihres Alltags haben, beispielsweise mit Erwachsenen, die körperliche, seelische, oder soziale Schwierigkeiten haben. Oder mit Kindern und Jugendlichen mit motorischen, sensorischen oder psychischen Erkrankungen oder (Entwicklungs-)Störungen, aber auch allgemeinen Problemen. Ebenso wie mit Menschen, die durch Unfall, Krankheit oder von Geburt an gehandicapt oder durch ihr Alter beeinträchtigt sind. Jugendliche, die eine ergotherapeutische Ausbildung erwägen, sollten daher über Empathie, aber auch über Belastbarkeit und gute eigene Resilienz, also psychische Widerstandskraft, verfügen. Um künftige Ergotherapeuten für ihre berufliche Zukunft zu befähigen, kombinieren die Ausbildungseinrichtungen Lernmodule aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik und Soziologie mit den Erkenntnissen der Ergotherapie.

Beruf mit Zukunft
„Wir als Verband sind für die Zukunft unseres Berufs verantwortlich.“, betont die Ergotherapeutin Junge und erläutert eine der jüngsten Ideen, die sie zu diesem Zweck in die Tat umgesetzt hat: den DVE Innovationspreis Ausbildung. Um Qualität, Nachhaltigkeit und Professionalität während der schulischen beziehungsweise hochschulischen Ausbildung weiter zu stärken, hat der Verband einen Wettbewerb ausgeschrieben und bislang zehn Schulen und Hochschulen ausgezeichnet. Bezeichnend für die prämierten Projekte und für die Ergotherapie als solche: entwickelt haben sie allesamt Dozenten, Leitungspersonen, Schüler und Studierende gemeinsam und auf Augenhöhe. Herausgekommen sind völlig unterschiedliche, aber durchweg spannende Resultate. Es gibt Projekte, die sich mit der Struktur der Ausbildung befassen. Und solche, die im Rahmen bereits bestehender Arbeitsfelder wie zum Beispiel der gemeinwesenorientierten Ergotherapie eine Aufgabe in die Praxis umgesetzt haben. Eine Berufsfachschule entwickelte sogar ein neues Arbeitsfeld für Ergotherapeuten; eine Hochschule befasste sich mit belastenden Situationen im Arbeitsalltag.

Perspektiven für Jugendliche
So breitgefächert wie die Ausbildung ist das spätere Berufsleben. Für jeden ist etwas dabei und Spezialisierung und Weiterqualifikationen in bestimmte Richtungen sind ebenso üblich wie übergreifende Tätigkeiten. Möglichkeiten, als fest angestellter Ergotherapeut zu arbeiten, gibt es in Krankenhäusern, in Ergotherapie-Praxen, teils in weiteren Gesundheits-, Bildungs- und vielen anderen Einrichtungen aber auch in Wirtschaftsunternehmen. Wer lieber sein eigener Herr ist, kann eine Praxis gründen. Und wer Freude am Lehren hat, kann als Dozent an einer Ausbildungseinrichtung arbeiten. Die einzigen Wermutstropfen sind die derzeit unbefriedigende Situation der Bezahlung und die zumeist kostenpflichtige Ausbildung. Gegen diese beiden Aspekte macht sich der Verband der Ergotherapeuten, gemeinsam mit weiteren Verbänden im Gesundheitsbereich stark. Ist Zuversicht angesagt? „Absolut!“, bestätigt Inga Junge und bestärkt Jugendliche, die das Berufsziel Ergotherapeut fest im Auge haben: „Die Erfahrung zeigt: Wer für seine Sache „brennt“, hat Erfolg, erfährt Bestätigung, ist glücklich und motiviert.“

Informationen zur Ausbildung zum Ergotherapeuten, dem DVE Innovationspreis Ausbildung und weiteren spannenden Themen gibt es auf der Homepage des DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) im Navigationspunkt Aus- und Weiterbildung. Und noch mehr unter http://www.abi.de/beruf-karriere/be....pie-hintergrund013714.htm

Datum: 08.08.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V:
Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE)
Becker-Göring-Str. 26/1
76307 Karlsbad
Tel: 07248 - 91 81 0
Vorsitzender: Arnd Longrée
http://www.dve.info

weitere Meldungen zum Thema:

Erstmals in Niedersachen: Ausbildung zum Emotionsfokussierten Paartherapeuten – neue Therapieform für Paare im Not
In der Paartherapie und Hilfe für Liebespaare hat sich in den letzten 20 Jahren viel bewegt. Prof. Dr. Christian Roesler (Katholische Hochschule Freiburg) schreibt in dem Artikel: „Die begrenzte Wirksamkeit bisheriger Paartherapien verlangt neue...

SPANDA 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung vom 02.02.2018 – 05.08.2018 mit Tanja Seehofer in München
Unsere 200 Stunden Yogalehrer-Ausbildung in München gehört zu den besten Teacher-Trainings im deutschsprachigen Raum. Geleitet von einem erfahrenen Experten-Team, bereitet sie darauf vor, ein breites Spektrum von Yoga-Klassen – von dynamisch,...

Von Kopf bis Kragen - Beauty für den Hals mit innovativen Methoden
Als gut sichtbares Verbindungsglied zwischen Rumpf und Kopf nimmt der Hals ästhetisch einen hohen Stellenwert ein. Ob Doppelkinn, Fettüberschuss oder Falten, den Hals kann so einiges außer Form bringen und dafür sorgen, dass Betroffene älter...

Was zählt bei der Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur? - „Tag der offenen Tür“ in der Bad Birnbacher VPT-Berufsfachschule
Bad Birnbach, 21.02.2017 (vpt-bbb) – Was bei der Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur zählt, darüber kann man am 11. März in Bad Birnbach mehr erfahren. Dann findet von neun bis 15 Uhr der alljährliche „Tag der offenen Tür“ der...

Den Alltag schmerzfrei bewältigen - so gehen Ergotherapeuten vor
In Deutschland leiden schätzungsweise bis zu 15 Millionen Menschen dauerhaft oder wiederholt unter Schmerzen, so die Deutsche Schmerzliga. Viele von ihnen suchen Hilfe in der Ergotherapie. Denn das wichtigste Therapieziel von Ergotherapeuten ist,...

Barrierefreiheit: Ergotherapeuten setzen sich für Menschen mit Behinderung ein
Die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung oder Einschränkungen hängt unmittelbar damit zusammen, wie leicht sie sich selbstständig in ihrer Umwelt bewegen und alleine zurechtkommen können. „Dafür ist Barrierefreiheit nötig. Und zwar so, dass...

Im Tandem: Ergotherapeuten plus Psychotherapeuten gegen Depression
Etwa jede dreiviertel Stunde nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben, so die zuletzt veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes. „Der häufigste Grund für Suizid ist eine Depression.“, weiß Dr. Monika Weber, Fachärztin für...

Hörgeschädigte Jugendliche tanzen Schulstunde: Veranstaltung der Hörregion Hannover am 10. Dezember im Ballhof Eins, Tickets ab sofort erhältlich
Seit Beginn des Schuljahres proben Jungen und Mädchen der Hartwig-Claußen-Schule (HCS), dem einzigen Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Hören der Region Hannover, in einer Tanz AG das Stück „Die getanzte Schulstunde“. Unter der Leitung von...

ISIDA IVF: modern methods of female and male infertility treatment

ISIDA IVF: modern methods of female and male infertility treatment

Sanfte Fettzellenbehandlung: Kryolipolyse in Deutschland, Österreich und Schweiz

Kryolipolyse Behandlung

GEWALT IN MYANMAR: AKTION GEGEN DEN HUNGER MUSS ARBEIT TEILWEISE EINSTELLEN

©Aktion gegen den Hunger/Munem Wasif

LA-MED API-Studie: "Der Hausarzt" im Aufwind

Cover der Ausgabe 5-2017 von

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info