Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Über ein "Leben ohne Barrieren" freuen sich Senioren am meisten

Unnötige Beschwerlichkeiten vermeiden
Die demografische Entwicklung ist nicht zu übersehen und es gibt keine Unterschiede zwischen Stadt und Land, zwischen Nord oder Süd, West oder Ost. Überall in Deutschland ist zu erkennen, dass die Menschen immer älter werden.

Die meisten von Ihnen bleiben zwar erfreulicherweise immer länger gesund und fit, aber Vorsorge ist angesagt. Das „gefühlte Alter“ liegt bei den meisten Menschen deutlich unter den tatsächlichen Lebensjahren, umso wichtiger ist aber gerade deshalb die Vorbereitung auf den Zeitpunkt, ab dem es nicht mehr ganz so frisch zugeht.

Jeder möchte gerne so lange wie möglich selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bleiben und sich ein Stück Lebensqualität erhalten. Dafür wurde immerhin viele Jahre hart gearbeitet. Barrierefreiheit unter dem Gesichtspunkt von Komfort ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Lebensqualität. Ein Komfort, der die täglichen kleinen und großen Aufgaben im Alter erleichtert, aber erschwinglich bleibt.


Und vor allem Sicherheit auf allen Ebenen und in allen Bereichen. Natürlich nicht zu vergessen: Die angenehm wohnliche Gestaltung des Lebensumfeldes mit der das Gefühl der häuslichen Geborgenheit auf Dauer erhalten bleibt.

Freiräume in erfrischenden Farben und mit bedienfreundlicher Technik, die jeder beherrscht, sind die Grundlagen für ein barrierefreies Umfeld.

Die barrierefreie Küche mit den angenehmen und bequemen Erreichbarkeiten oder die bodengleiche Dusche mit dem komfortablen Duschsitz und den sicheren Greifhilfen sind nur zwei Beispiele für ein barrierefreies Umfeld. Meistens sind auch schwellenfreie Türdurchgänge oder ein begehbarer Kleiderschrank von Bedeutung.
Gefahren drohen oft auf dem Boden. Dort ist Rutschfestigkeit und Stolperfreiheit gefragt. Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, die aber jeweils den individuellen Bedürfnissen und ggf. Notwendigkeiten angepasst werden sollten.
Das alles gefällt zwar allen Menschen in jedem Alter aber Menschen der so genannten "Gruppe 50+" freut es am meisten. Sie lieben Barrierefreiheit, weil sie ihnen besonders viel Komfort bietet.

"Leben ohne Barrieren" arbeitet bundesweit mit vielen Partnerbetrieben vor Ort zusammen und bietet kostenfreie Beratungsgespräche für eine Optimierung und barrierefreie Gestaltung des Wohnumfeldes an. Im Internet gibt es dazu sogar einen kostenfreien Beratungsgutschein. Auf der kürzlich aktualisierten Homepage http://www.lebenohnebarrieren.de finden Interessenten eine Fülle an Informationen, Tipps und Anregungen z.T. als Download. Und der in Kürze erscheinende, kostenfreie "Barrierefrei-Katalog" gibt zahlreiche Hinweise und Empfehlungen auf barrierefrei geeignete Produkte.
Einer optimalen Vorbereitung auf das eigene, komfortabel-barrierefreie Umfeld steht also nichts entgegen.

Datum: 17.02.2014

Verantwortlich für diese Meldung:

"Leben ohne Barrieren"-Deutschlandweit-
"Leben ohne Barrieren"
Deutschlandweit
Dieter Soth, Projektleiter e.h.
Carl-Sonnenschein-Str. 102
47809 Krefeld
Tel.: 01805 954 954
Fax: 02821-502350
http://www.lebenohnebarrieren.de

weitere Meldungen zum Thema:

Ergotherapie-Kongress in Würzburg: Ergotherapeuten treffen sich vom 6.-8.5.2016 unter dem Motto Volle Kraft im Leben
„Volle Kraft im Leben“! So das Motto des diesjährigen Ergotherapie-Kongresses. So der Name der Kampagne, die der DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.) ins Leben gerufen hat. Und so das Handeln und Wirken der Ergotherapeuten, die alle...

Staubfreie, pollenfreie Luft per App – die Luftreiniger-Modelle der Serie alfda ALR machen es möglich. Freuen Sie sich auf eine saubere Raumluft am Feierabend.
Wäre das nicht toll? Man kommt am Abend von der Arbeit nach Hause und die Raumluft ist gereinigt von Feinstaub und allergenen Belastungen, wie Pollen, Pilzsporen, Hausstaubmilbenallergenen usw. Gerade in der Heizperiode wird das regelmäßige...

Bohren Nein Danke. Wer wünscht sich das nicht – ein Besuch beim Zahnarzt ohne bohren
Durch die Entwicklung der sogenannten Kariesinfiltration ist der Traum von einer Kariesfrühbehandlung ohne Bohren nun wahr geworden. Das bedeutet, dass eine Kariesbehandlung unter bestimmten Voraussetzungen ohne Bohren, ohne Angst und ohne...

Ergotherapeuten fördern die Inklusion und wünschen sich, dass alle mitmachen: Menschen mit Behinderung und Menschen ohne
Welche Rolle spielen Menschen mit Behinderung in unserer Gesellschaft? Einmal im Jahr, am internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, wird flächendeckend auf sie aufmerksam gemacht. Doch wie sieht es in der restlichen Zeit für immerhin mehr...

Leben und Pflege in Polen – wirklich eine Alternative für deutschsprachige Senioren?
Ist das Projekt „Pflegetourismus nach Polen“ wirklich Realität – oder eher Fiktion einiger Anbieter und der Boulevardpresse? In diversen Medien wurde über Seniorenexporte nach Osteuropa und dabei auch nach Polen berichtet. Angeblich seien es...

Medizin-Studium ohne NC zum Oktober 2014: MediStart-Auslandsagentur verstärkt sich weiter!
Für MediStart-Studienplatzberaterin Dr. Jessica Tiedke und ihre Kollegen wächst derzeit die Arbeit: Immer mehr deutsche Abiturienten möchten im EU-Auslands Medizin, Zahnmedizin oder Tiermedizin studieren. MediStart hilft ihnen bei der Auswahl und...

Leben ohne Stress - Das TeschlerPolarity Anti-Stress Konzept
Das Konzept: TeschlerPolarity Anti-Stress Energie-Behandlungen PLUS Anti-Stress Training. Das Konzept: //DieTeschlerPolarity Anti-Stress Energie-Behandlungen//: Sie kommen, legen sich auf die MassageBank und lassen die Ausgleichs- und...

Medizin-Studium im Ausland: Ärztepräsident Montgomery informiert sich bei MediStart auf dem Deutschen Ärztetag zum Auslandsstudium ohne NC & Wartezeit.
Auf dem Deutschen Ärztetag in Düsseldorf am 29.05.2014 hat sich der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, bei der Auslandsagentur MediStart über das Medizin-Studium im Ausland und den Quereinstieg im höheren Fachsemester...

Yin Yoga & Music – Workshop mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann im Yogastudio TheYoga.Love in München

Yann Kuhlmann

Viertes Aufeinandertreffen von Thomas Beers und Gunnar Altenfeld – „Chefs Battle“ bringt kulinarische Abwechslung

Gunnar Altenfeld, Helge Wittig und Thomas Beers (von l.) bei der „Chefs Battle“ in Bielefeld. © Holger Bernert

Yin Yoga Teacher Training mit Yin-Expertin Tanja Seehofer im Yogaplace in Salzburg

Tanja Seehofer

Top-Adresse für Rehabilitation: Zwölf Mal Bestnoten für Schön Klinik

12 Mal ausgezeichnet: Die Kategorien, in denen die einzelnen Standorte prämiert wurden

Von Erdbeeren und Muttermalen: Fortbildung für Hautärzte in Bad Birnbach

von links: CEO Andreas Mayer, Marketingleitung Kathrin Niemela, Referent Prof. Andreas Blum

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. Thilo Patzer neuer Chefarzt im Orthopädie-Zentrum

PD Dr. Thilo Patzer, neuer Chefarzt der Schön Klinik Düsseldorf, leitet das neue Fachzentrum für Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info