Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Acht Gesundheitsdienstleister mit Werbung in Millionenhöhe

Werbemarktanalyse Kliniken 2016
Mehr als 42 Millionen Euro fließen in die Werbung von Kliniken, Gesundheitszentren und Arztpraxen.

Der Vergleich zum Vorjahreszeitraum bescheinigt eine Fortsetzung des Wachstumstrends. Top-Werber sind aktuell Krankenhäuser und Privatkliniken, Fachkliniken stehen an zweiter Stelle.

Esslingen am Neckar, 22. Juni 2016 – Die Werbeausgaben von Kliniken, Gesundheitszentren und Arztpraxen haben innerhalb von zwölf Monaten um mehr als 50 Prozent zugelegt und damit den Wachstumstrend der vergangenen Jahre fortgesetzt. Volumenstärkster Teilmarkt bilden Krankenhäuser und Privatkliniken mit 16 Millionen Euro. Fachkliniken folgen auf Platz zwei und platzieren sich vor Arztpraxen, die mit mehr als acht Millionen Euro auf ihre Dienste aufmerksam machen.

Neben Privatkliniken und Krankenhäusern, die die Hälfte der zehn Topwerber stellen, zeigen sich zudem Fachkliniken für Augenlasern, Schönheitschirurgie und Medical Spas werbestark. Aufsteiger in die Top 10 ist neben dem Internetportal zur Arztsuche eHealth MediDate der
Augenlaserspezialist Care Vision. Beide investieren mehr als eine Million Euro im Untersuchungszeitraum in Werbung.

Die Topwerber heben sich in der Werbelandschaft durch das Werbemedium voneinander ab. Während Kliniken und Krankenhauskonzerne überwiegend in Tageszeitungen Werbung schalten, nutzen Medical Spas in größerem Umfang auch Zeitschriften zur Verbreitung der Werbebotschaft. Allein Medical One wirbt mit TV-Spots.

Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Kliniken 2016“ von research tools untersucht die Werbeausgaben von Kliniken, Gesundheitszentren und Arztpraxen in Deutschland. Sie gibt auf 109 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in sieben Teilmärkten, darunter Krankenhäuser, Fachklinken, Arztpraxen, Medical Spas, Portale Arztsuche sowie Zahnkliniken. Neben der Entwicklung von Werbespendings der Top 50 Werber werden Fünf-Jahres-Trends erstellt. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive. Die vorliegende Werbemarktanalyse basiert auf Daten und Motiven von AdVision digital.

Datum: 22.06.2016

Verantwortlich für diese Meldung:

research tools
Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384
uwe.matzner@research-tools.net

http://research-tools.net

weitere Meldungen zum Thema:

Werbung für Schlaf- und Beruhigungspräparate munter ansteigend
Mit knapp 80 Millionen Euro werben die Pharmahersteller für ihre Schlaf- und Beruhigungspräparate. Topwerber Stada pusht mit einem enormen Werbedruck seine Marke Hoggar an die Spitze des Werberankings. Esslingen am Neckar, 30. September 2016 –...

Rückenschmerzen: Ärzten fehlt oftmals der Weitblick - Iliosakralgelenk außer Acht gelassen
Immer noch zu häufig kommt es in Arztpraxen und Kliniken zu Fehldiagnosen, aus denen sich in manchen Fällen schwerwiegende Folgen mit chronischen Schmerzzuständen entwickeln. Betroffene sprechen von Leidensgeschichten und Arztodysseen – vor allem,...

Kreative Healthcare-Kommunikation. WEFRA schickt acht Finalisten ins COMPRIX-Rennen
Neu-Isenburg, 17.03.2015 – Die WEFRA Werbeagentur Frankfurt® ist in diesem Jahr mit allen – insgesamt acht – eingereichten Anzeigen und Kampagnen beim COMPRIX, dem Preis für kreative Healthcare-Kommunikation, bis ins Finale gekommen. Im...

Werbung für Einlagen mit Nicolas Kiefer. IOS-Technik startet mit dem ehemaligen Tennisprofi eine große Produktkampagne.
25.08.2014 Im September startet der Einlagenexperte IOS-Technik aus Willich rund um seine FEET-BACK Sporteinlagen eine breit angelegte Produktkampagne. Im Mittelpunkt der Marketingaktion steht der bekannte ehemalige Tennisprofi Nicolas Kiefer. Im...

Display-Werbung für Apotheker wird einfacher
DocCheck und Apotheke Adhoc schließen strategische Partnerschaft Köln, 21.10.2013 – DocCheck gewinnt Apotheke Adhoc für den Rx-Adservice „MedNet“. Dadurch wird die Auslieferung von Display-Werbung für verschreibungspflichtige Arzneimittel bei...

Acht Sterne: Juan Amador (drei Sterne) unterschreibt im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt (fünf Sterne)
Frankfurt/Neu-Isenburg, 25. April 2013 - Hocherfreuliche Nachrichten für alle Gourmets im Rhein-Main-Gebiet: Stefan Schwind, Direktor des Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt, unterzeichnete heute nach intensiven Verhandlungen einen...

ASEPTOMAN® med – neues Händedesinfektionsmittel von Dr. Schumacher

Das neue Händedesinfektionsmittel: ASEPTOMAN® med

Mit Kauflächen-Veneers die Okklusion optimieren

CAD/CAM gefertigte Okklusal-Veneers, Bildquelle: CADfirst

VSOU setzt kontinuierlich auf Nachwuchs

Der Nachwuchs informiert sich

Schulverpflegung mit ABConcepts wieder attraktiver machen – Auf die kulinarischen Wünsche der Schüler eingehen

Bildunterschrift: Ernährungsexpertin Catrin Schulze möchte die Schulverpflegung attraktiver machen. © derreporter | Holger Bernert

Deutsche Wellnesstage 2017 - Für Ihren gesunden, genussvollen Lebensstil

Herzlich willkommen bei den Deutschen Wellnesstagen 2017

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info