Deutschlands großes Gesundheitsportal - Homepage
Startseite +++ Aktuelles aus Gesundheit & Medizin +++ Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ International +++    RSS Feed
Abspecken hilft bei Gelenkverschleiß – Verschleiß auch mit Knorpelprotektiva natürlich bremsen
Übergewicht und schmerzende Kniegelenke sind bei vielen Menschen gemeinsam anzutreffen. Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar.

Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar. Jede Bewegung tut in den Knien weh. Woher kommt das? Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein Risikofaktor für verstärkten Gelenkverschleiß und Kniegelenk-Arthrose ist. Wer also zu dick ist, hat die große Chance sich seine Kniegelenke frühzeitig zu ruinieren. Umgekehrt kann durch Gewichtsabnahme, die idealerweise noch durch den zusätzlichen Verzehr von Knorpelprotektiva unterstützt wird, der Verschleiß erheblich gebremst werden.
Gelenkverschleiß und Arthrose haben viele Ursachen.

Sie können in der Ernährung liegen, durch Fehlhaltungen, durch Medikamente oder ganz einfach durch das zunehmende Alter verursacht sein. Häufig ist die Ursache jedoch im Übergewicht zu suchen. Die Kniegelenke, ebenso wie andere Gelenke auch, nehmen durch die übermäßige Gewichtsbelastung Schaden. Besonders betroffen ist der empfindliche Knorpel, der durch die Druckbelastungen spröde wird und an Elastizität verliert. Die Folge: Der geschädigte Gelenkknorpel reagiert auf Bewegungen jeglicher Art mit Schmerzen. Spätestens jetzt ist es sinnvoll aktiv gegenzusteuern. Dabei stehen Gewichtsreduktion und Knorpelschutz ganz oben auf der Liste der erfolgversprechenden Maßnahmen. Durch Gewichtsabnahme kann das Übergewicht als eine Ursache für den verstärkten Gelenkverschleiß beseitigt werden. Das haben Studien aus den USA gezeigt. Allerdings ist es sinnvoll, die beanspruchten Gelenke durch natürliche Knorpelprotektiva (Knorpelschutzsubstanzen) zu unterstützen. Dadurch ist es möglich, dem weiteren Gelenkverschleiß Einhalt zu gebieten und zusätzlich Bewegungsschmerz und Gelenkentzündung zu mindern. Zudem hilft die regelmäßige Einnahme von geeigneten Knorpelschutzsubstanzen wie Glucosamin und Chondroitin den überlasteten Gelenken sich zu regenerieren. Auch das haben weltweite wissenschaftliche Studien bei Betroffenen mit Knie-Arthrose gezeigt. In den vielen wissenschaftlichen Studien hat sich eine Tagesdosis von 1500mg GlucosaminHCl und 800mg Chondroitinsulfat als optimal herausgestellt. Weniger bringt nichts und mehr erhöht nicht die Wirkung. Dieses Konzept der Kombination von zwei Knorpelprotektiva in einer Tablette wird bei ArtVitum realisiert. Bei Einnahme von täglich 2x2 Tabletten wird die notwenige in Studien dokumentierte Tagesdosis von GlucosaminHCl und Chondroitinsulfat erreicht. Damit können die in intensiven Forschungsstudien erzielten Ergebnisse auf ArtVitum Tabletten übertragen werden. Entsprechend der natürlichen Herkunft der Inhaltsstoffe ist Artvitum eine ergänzend bilanzierte Diät zur Behandlung von Arthrose. Die kleinen, leicht zu schluckenden Tabletten sind frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen. Artvitum als Monatspackung sowie in der günstigen 3- und 6-Monatspackung kann direkt bei der Firma oder bequem über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über Apotheken und Internetapotheken ist das Präparat lieferbar. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Artvitum Tabletten gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de .

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741

Datum: 06.02.2018

Verantwortlich für diese Meldung:

Navitum Pharma GmbH
Navitum Pharma GmbH
Dr. Gerhard Klages
Am Wasserturm 29
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail: Gerhard.Klages@navitum.de
Web: http://www.navitum.de/

http://www.navitum.de

weitere Meldungen zum Thema:

Abspecken hilft bei Gelenkverschleiß – Arthrose mit Gewichtsabnahme und Knorpelprotektiva natürlich bremsen
Übergewicht und schmerzende Kniegelenke sind bei vielen Menschen gemeinsam anzutreffen. Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar. Jede Bewegung tut in den Knien weh. Woher kommt das? Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein...

Gelenkverschleiß natürlich bremsen - Knorpelprotektiva stärken die Regeneration des lädierten Gelenkes
Viele Menschen spüren ihre Gelenke erst dann, wenn sie nicht mehr richtig funktionieren. Häufig sind Verschleißerscheinungen dafür verantwortlich. Gelenkverschleiß und Arthrose sind durch Abnutzung und Schädigung des Gelenksknorpels gekennzeichnet....

Was hilft bei Gelenkverschleiß im Knie mehr – Knorpelprotektiva, Bewegungsübungen oder beides?
Die Menschen werden immer älter und damit auch deren Gelenke. Und das bleibt nicht ohne Folgen. Erkrankungen der Gelenke durch Abnutzung und Entzündung, also Arthrose, können die Konsequenzen sein. Allerdings gibt nicht die eine Arthrose, sondern...

Warum natürliche Knorpelprotektiva wirken – So das Fortschreiten von Gelenkverschleiß bei Arthrose bremsen
Chondroitinsulfat und Glucosamin sind natürliche Baustoffe der Gelenke, die für deren Funktionserhaltung von besonderer Bedeutung sind. Beide gehören zu den Knorpelprotektiva (Gelenkschutzstoffe) die von Fachgesellschaften zur Anwendung bei...

Gelenkverschleiß und Entzündungen – Bei nasskaltem Winterwetter Entzündungen in Gelenken bremsen
So richtig ungemütlich ist dieser Winter. Immer diese Mischung aus Regen und Schnee. Also typisches Schmuddelwetter eben. Das geht vielen so richtig aufs Gemüt. Damit zu allem Überfluss aber noch nicht genug. Bei diesem Wetter melden sich häufig...

Natürlich auch für Veganer geeignet - OmVitum Kapseln mit BIO-Leinöl reich an Omega Fettsäuren
Für die gesunde Entwicklung braucht unser Körper täglich Omega-3-Fettsäuren. Dies gilt insbesondere für die rein pflanzliche Omega-3- Fettsäure ALA, die von unserem Organismus nicht selbst hergestellt werden kann. Sie muss also ähnlich wie die...

Wir leben gesünder und werden älter – Auch ein Grund, weshalb der Anteil von Gelenkverschleiß steigt
Wer gesund lebt, lebt länger. Auch gesund? Was für eine Frage sollte man meinen. Ein gesunder Lebensstil führt auch zu einem gesundem längeren Leben. Im Prinzip ja, aber es treten eben einfach im Gefolge der längeren Lebenserwartung mehr...

Natürlich auch für Veganer geeignet - OmVitum mit BIO-Leinöl in rein pflanzlichen Weichkapseln
Leinöl ist gesund. Leider ist es auch schnell verderblich. Deshalb bevorzugen viele Anwender spezielle Leinöl-Kapseln, die das wertvolle Öl gut schützen und so für eine längere Haltbarkeit sorgen. So auch die beliebten OmVitum Kapseln, die in...

Wohlfühlen in der Zahnarztpraxis

Empfangsbereich Zahnarztpraxis Krug

Antibiotika - Gebrauch endlich reduzieren

Realy Tech Analyser

S-thetic: Glamour, Glitzer, Brustverschönerung – bezaubernde Aussichten für Weihnachten und Silvester

Frohes, neues Jahr mit einer Brustverschönerung bei S-thetic

Vegetarisch-vegane Kochinspirationen auf den Deutschen Wellnesstagen

Auf nach Baden-Baden zu den Deutschen Wellnesstagen

Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info